Hornschlitten.eu

Hornschlitten-Cup Von Rennsteig-Lawine bis Thüringer Hornochsen

Hornschlitten-Cup
Von Rennsteig-Lawine bis Thüringer Hornochsen
Von Susann Winkel
“Horn heil” heißt es am Samstag zum achten Mal in Brotterode. Mit von der Partie ist auch wieder der Trusetaler Ralf Messerschmidt mit seinem Team – ebenso die Schlitten des Tischlermeisters.
Bild:
Text: Mit zwei Wochen schlägt eine Neuanfertigung zu Buche, eine Reparatur wie an diesem Schlitten kann bereits drei Tage kosten. Fotos (2): Sascha Bühner

Trusetal - Die Bremshebel überstehen die rasante Fahrt häufig nicht. Auch die Hörner bleiben regelmäßig auf der Strecke, während der Schlitten samt Besatzung irgendwie ins Tal kommt. Eine kaputte Kufe ist schon seltener. Drei Tage hat es Ralf Messerschmidt gekostet, den Schaden in seiner Trusetaler Werkstatt zu beheben, die neue Kufe genau anzupassen. Schließlich soll sich die Konkurrenz aus dem Nachbarort auf keinen Fall wegen etwaiger Wettbewerbsnachteile beim 1. Hornschlitten-Cup in Brotterode beschweren.

Martialische Namen

Das lädierte und nun wieder hergerichtete Gefährt gehört vier Lokalmatadoren, den Brotteröder Snow- fightern, wie in schwarzen Lettern auf der Kufe nachzulesen ist. So englisch mögen es die anderen Teams nicht, die sich am frühen Samstagnachmittag auf die Piste begeben. Augenzwinkernd-martialisch lesen sich viele Namen der 31 gemeldeten Herrenmannschaften: Die Eichhörnlebomber sind dabei, ebenso die Rüpel-Rotte-Raue-Kufe, die Rennsteig-Lawine, die Ruhrpottwalze und die Thüringer Hornochsen.

Fast harmlos klingt dagegen Volkssport Trusetal, die Mannschaft mit Ralf Messerschmidt auf der ersten Position, Steffen Schmauch auf der Nummer zwei, René Heinze auf viagra generico drei und Torsten Wolf auf vier. Dabei ist das Team erfolgsverwöhnt: Sechs Siege und ein zweiter Platz ist die beachtliche Bilanz der bisher sieben Rennen in Brotterode. Da gilt es am Wochenende das Gesicht zu wahren, zumal diesmal nicht nur Hornschlitten aus der Region, sondern aus der gesamten Bundesrepublik antreten, um Punkte beim zweiten von drei Cup-Läufen einzuheimsen.

Trainiert haben der Trusetaler und sein Team seit dem Traditionslauf Anfang Januar in

d Dreaming Made Easy ~ New Top Seller’>Lucid Dreaming Made Easy ~ New Top Seller

Garmisch-Partenkirchen noch nicht wieder, es fehlte schlicht der Schnee. Da es an dem nun nicht mehr mangelt, wird es doch noch eine letzte Probe geben, heute, vielleicht morgen. “Wichtig ist eine gute Laufleistung”, erklärt der 36-Jährige. Und natürlich die Kufenpräparation, um die alle Rennfahrer ein großes Geheimnis machen. Einige besonders ehrgeizige Mannschaften gingen sogar nach Oberhof, um ihre Kufen in der Skisporthalle testen zu lassen, sagt Ralf Messerschmidt lachend.

Ganz so bierernst betreiben die vier Fahrer von Volkssport Trusetal die Sache nicht. Einzige unantastbare Regel: Kein Schnaps vor der Schlittenpartie. Gefahren wird nüchtern, um der bestmöglichen Geschwindigkeit und der Sicherheit wegen. Ernsthaft verletzt haben sich die vier bei ihren tollkühnen Abfahrten bisher nicht – von einem Nasenbruch und reichlich blauen Flecken einmal abgesehen. Die Helme verhindern das Schlimmste, auf Protektoren unter ihren Anzügen verzichten die Trusetaler Sportsfreunde.

800 Meter bergab

Auch wenn immer alles glimpflich ablief, für Mutter Christina Messerschmidt wird es am Samstag wieder ein nervenaufreibendes Daumendrücken an der Piste. Ist der bewährte Schlachtruf “Horn heil” erklungen, geht es für den Schlitten 800 Meter den Hang hinunter. Nach nur einer Minute ist alles wieder vorbei. Sollten die Hörner trotz Zuruf nicht heil bleiben, bekommt Ralf Messerschmidt wieder einiges zu tun. Das Brotteroder Gefährt mit der zerstörten Kufe war nicht sein erster hölzerner Patient in diesem Winter.

Für ein eigenes Standbein reichen die Reparaturen und Neuanfertigungen allerdings nicht. Was kaum verwundern muss, bei guter Pflege halten die rund zwei Meter langen Schlitten nach Werdenfelser Bauart immerhin viele Jahre. Exemplare aus der Trusetaler Tischlerwerkstatt Messerschmidt fahren außer in Südthüringen auch in Altenburg und in Dresden. Einer wurde sogar bis nach Österreich geliefert – nicht um sich damit Berge hinunterzustürzen, sondern um Heu damit zu transportieren. Dafür waren die imposanten Handarbeiten schließlich ursprünglich gedacht.

8. Brotteröder Hornschlittenrennen am Samstag ab 12.30 Uhr, Hornschlittenparty ab 19 Uhr im Festzelt.

Bild:
Text: Stets vorne dabei in Brotterode: das Team “Volkssport Trusetal”.
zp8497586rq
zp8497586rq

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Order generic amlodipine 10mg online. Viagra online.

Copyright © 2017 by: Hornschlitten.eu •